Mit Herz: Neuer Cognac von Rémy Martin

(tido) Das Haus Rémy Martin hat mit Coeur de Cognac („Das Herz des Cognac“) eine neue Marke ins Leben gerufen, bei der vor allem die Fruchtigkeit ausgelobt wird, um neue Konsumentengruppen zu erschließen. Das „Herz des Cognac“ ist in diesem Fall auch wörtlich zu nehmen, weil die Trauben aus den beiden besten Weinbaugebieten Petite und Grande Champagne stammen – mehr als die Hälfte des Leseguts aus der Rémy-Martin-Domäne.
In Deutschland wird der neue Cognac von der MaxXium Deutschland GmbH, Wiesbaden, vertrieben, die nach eigenen Angaben massive Einführungsarbeit leisten will. Dazu sind auch kommunikative Maßnahmen in Handel und Gastronomie geplant. 38,99 Euro soll die Flasche kosten, die seit Oktober im Groß- und Einzelhandel, C & C, und in der gehobenen Gastronomie erhältlich ist.