Capri-Sonne feiert 40. Geburtstag mit neuer Sorte im Jubiläumsjahr

(tido) Der Fruchtgetränkeklassiker Capri-Sonne feiert dieses Jahr seinen 40. Markengeburtstag mit der eigens für diesen Anlass kreierten „Erlebnissorte“ Super-Kids. Diese basiert auf den so genannten Superfruits Granatapfel und Heidelbeere, welche mit ihrem besonders hohen Anteil an Antioxidantien zu einer gesunden Ernährung beitragen sollen. Weil dies aber allein nicht unbedingt ausreicht, um vor allem die kleinen Konsumenten zu gewinnen, wurde auch eine neue Erlebniswelt geschaffen: Superhelden, wie „Superman“, „Fantastic Four“ oder „Spiderman“ sollen ihren Teil dazu beitragen. Eine entsprechende Cover-Gestaltung des klassischen 0,2-Liter-Trinkpack soll mit fliegenden Helden und Glitzereffekten die kindliche Fantasie „beflügeln“, wie es heißt – eben Super-Kids. Wie die bestehenden Sorten Beach-Drink, Jungle-Drink und Fan-Drink wird auch der neue Drink als zuckerarm ausgelobt, auch hier stammen die Früchte aus „kontrolliert-integriertem Anbau“. Die Produkteinführung im Handel wird unter anderem mit fliegenden Superhelden auf Deckenhängern und Regalwobblern unterstützt, ein spezieller Spot sorgt für Fernseh-Präsenz. Seit seiner Einführung 1969 ist Capri-Sonne heute das beliebteste Kindergetränk der Welt und wird von Kindern und Jugendlichen in 100 Ländern getrunken.