Capri-Sonne und Abu Dhabi

(bu) Im 40. Jubiläumsjahr startet die Marke Capri-Sonne mit einem neuen Kooperationspartner in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE). Startschuss der strategischen Verbindung zwischen der Al Ain Mineral Water Company (AAMW), einem der größten Mineralwasseranbieter in den VAE, und Capri Sonne war der 7. Mai 2009 am Firmensitz des neuen Partners in Abu Dhabi.
Capri-Sonne-Geschäftsführer Carsten Kaisig will gemeinsam mit dem neuen Kooperationspartner die Produktion und Distribution in den wachsenden Märkten der GCC-Staaten (Gulf Cooperation Council) verstärkt ausweiten. „Mit dem neuen Partner wollen wir die Absatzmenge in den kommenden vier Jahren verdoppeln“, so Kaisig. Ilias Assimacopoulos, CEO der Agthia Group, der Muttergesellschaft von AAMW, erklärt: „Unsere Vision ist es, führend im Bereich der natürlichen Getränke zu werden, und mit Capri-Sonne haben wir hierfür den idealen Partner gefunden.“