Refresco meets Hamburg

(bu) Der europäische Fruchtsaftriese mit Sitz in den Niederlanden, Refresco Gerber, hat die Punica-Produktionsstätte in Hamburg von Pepsi­Co gekauft. Im Fokus der Niederländer: insbesondere die Stärkung und Erweiterung der Co-Packing-Aktivitäten auf dem deutschen Markt.

Mit dem Erwerb wurde zudem ein Vertrag über zehn Jahre für die Abfüllung der Pepsi-Marken in Hamburg geschlossen. Refresco füllt bereits in Frankreich, Spanien, den Beneluxländern und Großbritannien für PepsiCo ab. Der Deal steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der deutschen Kartellbehörden. Es wird erwartet, dass die Akquisition im Laufe des zweiten Quartals 2016 abgeschlossen sein wird.